Simply Vegan - das wundervolle Kochbuch zum Blog


Da dies mein erster Beitrag in 2017 ist, wünsche ich euch zuerst einmal ein wundervolles neues Jahr! Ich hoffe, der Start war bei euch schon jetzt erfolgreich und ihr konntet bis jetzt alle guten Vorsätze einhalten ;-). Und schon wären wir beim richtigen Thema - denn ich habe mir vorgenommen, unbedingt wieder mehr für diesen Blog zu schreiben. Und da ich in letzter Zeit auch sehr wenig Rezensionen geschrieben habe, starten wir gleich mal mit einem Kochbuch, das schon jetzt zu meinen Lieblingen 2017 gehört - das "Simply Vegan" vom gleichnamigen Blog.

Meine beiden Blogger-Kollegen Sebastian und Tamara haben ihre besten Rezepte und Kreationen in einem wundervollen Kochbuch zusammengefasst und es Anfang Dezember im Grüner Sinn Verlag herausgebracht. Ich war eine der ersten, die das Buch zur Rezension bekommen hat und bin super happy darüber, denn ich ziehe gedruckte Kochbücher immer noch den eBooks vor. Geht es euch auch so? ;-) Werfen wir mal einen Blick hinein:

Hier kurz die Daten zum Buch:


  • Verlag: GrünerSinn Verlag 
  • Seiten: 210 Seiten mit 90 Rezepten
  • Preis: 24,95 € 
  • Leseprobe: hier als PDF

                                              Hier könnt ihr das Simply Vegan Kochbuch kaufen  *




Das Design 


Zuerst einmal fällt das ungewöhnliche Format auf, welches mir total gut gefällt. Das handliche A5 Querformat ist mit einem edlen Hardcover versehen, das schon richtig Lust auf veganes Kochen macht. Die Aufteilung im Buch ist super übersichtlich - auf der einen Seite das Bild und auf der anderen die Anleitung zum Rezept. Ansonsten ist das Design eher minimalistisch in Weiß, Grün, Grau und Schwarz gehalten und ist somit absolut stimmig. Im Fokus stehen auf jeden Fall die wunderschönen und bunten Food-Fotos, die mit Liebe zum Detail geshootet wurden.


Der Inhalt 


Das Simply Vegan Kochbuch überzeugt mit 90 tollen und einfachen Rezepten. Du brauchst keine fancy Superfoods oder irgendwelche teuren Lebensmittel, sondern hast die meisten Zutaten im besten Falle sowieso immer auf Vorrat Zuhause. Was mir besonders gut gefällt, ist das kurze Vorwort. Ich mag es nicht so gern, wenn lange um den heißen Brei geredet wird. Nach einer knappen Vorstellung gehts sofort zum wichtigen Punkt: dem Kochen! Dafür gibt es am Ende ein Glossar, in dem die wichtigsten Zutaten erklärt werden. 

Das Buch ist gegliedert in: 

- Saucen, Dips & Aufstriche 
- Suppen 
- Salate
- Snacks & Kleinigkeiten 
- Hauptgerichte 
- Desserts & Süßes 
- Kuchen & Backwaren 

Kaum ein Rezept dauert länger als 30 Minuten, die meisten liegen bei 15-25 Minuten. Ich liebe solche schnellen Gerichte, da man sie perfekt nach einem langen Arbeitstag zubereiten kann. Auf einigen Seiten gibts noch Tipps dazu. Die Rezepte sind wahrscheinlich besonders für Anfänger klasse, da sie so easy und lecker sind. Aber auch für Fortgeschrittene wie mich waren ein paar neue Inspirationen dabei. Ich habe schon so einige Rezept ausprobiert und bin bisher von jedem total begeistert 😊

Mein Fazit 

Das Kochbuch "Simply Vegan" ist absolut empfehlenswert. Es sieht nicht nur wundervoll aus und macht schon beim Aufschlagen Lust aufs Kochen, die Rezepte sind auch einfach super lecker. Außerdem wurde das Buch im "Grüner Sinn Verlag" herausgebracht, der vegan, fair und nachhaltig druckt. Sehr gut durchdacht und ein zusätzlicher schöner Beitrag für die Umwelt.




Kennt ihr das Kochbuch von Sebastian und Tamara schon? Welches ist euer Lieblingsgericht?



Eure Juliane

* Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link. Das bedeutet, ich bekomme einen kleinen Teil der Einnahmen aus dem Verkauf. Für euch wird aber natürlich nichts teurer :)




Keine Kommentare

Hier darfst du deinen Kommentar hinterlassen :)