Creamy Apple Pie | Heißer Drink für kalte Herbst- und Wintertage


Liebt ihr den Geschmack von Vanille, Apfel und Zimt? Wenn ja, solltet ihr unbedingt das Heißgetränk Creamy Apple Pie ausprobieren, das zurzeit fast jeden Tag in meinem Glas landet. Inspiriert ist das Rezept aus dem Goodies beim Veganz, denn dort habe ich es im Sommer zum ersten Mal probiert und war sofort verliebt! Noch perfekter passt es zu kalten Herbst- und Winter-Tagen... wenn man es sich auf dem Sofa bequem macht, den fallenden Schnee beobachtet und Blogbeiträge schreibt ;-).

Das Getränk ist super easy zubereitet und ihr braucht in der Basic-Version nur 3 einfache Zutaten, die ihr mittlerweile in jedem Supermarkt bekommt. Natürlich könnt ihr es wie immer individuell verfeinern oder sogar kalt trinken (habe ich zwar noch nicht ausprobiert, aber es ist bestimmt grandios).
________________________________________

IHR BRAUCHT

- 300 ml Vanille-Sojamilch
- 2 EL Apfelmus
- etwas Zimt
- optional: etwas vegane Sprühsahne (zum Beispiel Schlagfix von Edeka/Famila)

ZUBEREITUNG

- 2 EL Apfelmus in ein Glas geben
- mit 2 EL Vanille-Sojamilch verrühren
- restliche Sojamilch in einem Topf erwärmen und ebenfalls ins Glas geben
- optional: alles mit der Sahne toppen
- Zimt durch ein kleines Sieb auf den Drink geben
________________________________________

Was ist euer Lieblingsgetränk an kalten Tagen? Schreibt es mir in die Kommentare :)

Eure Juliane

Kommentare

  1. Das hört sich sehr lecker an, aber mir sind Zweifel gekommen, ob die Sojamilch nicht mit der Säure aus dem Apfelmus schlickert, also das Eiweiß ausflockt. Die Erfahrung habe ich oft gemacht bei der Mischung von Sojamilch mit Säften. Ist das bei dir nicht passiert? Hast du da einen besonderen Trick?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Bettina,

      wenn man den Drink einmal kräftig umrührt, sollte das so passen! Bei mir gab es keine Probleme mit dem Eiweiß :)

      Löschen
  2. Hallo zusammen,

    ein super leckeres Getränk. Gerne mehr Rezepte dieser Art :)

    Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen aber ich könnte mir vorstellen, dass die Nutzung von warmer und Kalter Milch den Ausflockungsprozess unterbindet.

    VG,
    Alexander

    Weitere tolle Rezepte aus dem Bereich der Trinkgenüsse gibt es unter

    http://mysmoothie-maker.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp Alexander und für den Link ;-)

      Löschen

Hier darfst du deinen Kommentar hinterlassen :)