Buah Smoothies im Test - fruchtige Drinks neu erfunden

Ihr würdet gern mehr Smoothies trinken, habt aber keine Lust auf langes Schnippeln und Vorbereiten? Da habe ich eine ziemlich coole Lösung für euch - die Buah Smoothies! Diese Smoothies sind jedoch noch nicht fertig gemixt, wie man es von True Fruits & Co. kennt, die Früchte kommen portioniert und gefriergetrocknet in kleinen Packungen zu dir nach Hause. So brauchst du die Mischung nur noch in den Mixer geben, mit einer Flüssigkeit deiner Wahl auffüllen, mixen und genießen! So sieht gesundes "Fast Food" fürs Smoothie-Glas aus ;-).

Was ist Buah?

Buah ist sowas wie ein gesunder "Halb-Fertigsmoothie", der dir 100 % natürliche Zutaten bietet. Frucht pur, ohne künstliche Zusätze! Die Früchte der einzelnen Smoothie-Mischungen werden  direkt nach der Ernte tiefgekühlt und danach gefriergetrocknet. Dabei wird den Früchten lediglich Wasser entzogen - die Nährstoffe, Mineralien und auch die leckeren Aromen bleiben erhalten. Darin liegt der entscheidende Vorteil zu anderen Smoothies, die du bereits fertig im Supermarkt kaufen kannst. Diese werden meist pasteurisiert, um sie haltbarer zu machen. Nachteil: ein Großteil der Nährstoffe geht dabei verloren.

Weitere Vorteile...

- lange Haltbarkeit (bis zu einem Jahr)
- gute Portionierbarkeit (eine Packung für einen Smoothie)
- sechs verschiedene Mischungen
- Superfoods und jede Menge Energie für dich
- individuell mit Zutaten und Flüssigkeit deiner Wahl ergänzbar

DREI SORTEN IM TEST

Ich durfte drei verschiedene Buah Mischungen testen und war schon super gespannt. Ich trinke normalerweise immer frische Smoothies, selten auch mal fertige aus dem Supermarkt. Gefriergetrocknete Früchte kannte ich bisher noch gar nicht und war deshalb besonders gespannt auf den Geruchs- und Geschmackstest.
________________________________________________________________________

"Jedermanns Liebling"

  • Zutaten: 40 % Erdbeere, 32 % Banane, 16 % Apfel, 12 % rote Johannisbeere
  • Geruch: fruchtig-frisch, nach Erdbeeren und Johannisbeere
  • verwendete Flüssigkeit: 220 ml Wasser & 2 Eiswürfel
  • Geschmack: sehr fruchtig-erdbeerig
  • Konsistenz: schön cremig
  • Fazit: sehr gut, würde ich gern wieder trinken
________________________________________________________________________

"Sonnenschein"

  • Zutaten: 31 % Ananas, 25 % Apfel, 25 % Banane, 9 % Physallis, 9 % Kokosnuss
  • Geruch: exotisch, nach Kokos und Ananas
  • verwendete Flüssigkeit: 220 ml Wasser & 2 Eiswürfel
  • Geschmack: fruchtig-exotisch, Ananas sehr dominant
  • Konsistenz: flüssiger als die anderen Mischungen, dennoch cremig
  • Fazit: ganz ok, trifft jedoch nicht unbedingt meinen Geschmack

________________________________________________________________________

"Energy Bär"

  • Zutaten: 43 % Banane, 21 % schwarze Johannisbeere, 18 % Apfel, 11 % Sauerkirsche, 7 % Gojibeere
  • Geruch: intensiv-beerig, nach Johannisbeere und leicht nach Kirsche
  • verwendete Flüssigkeit: 220 ml Wasser
  • Geschmack: fruchtig-beerig, nach Kirsche, Goji und Johannisbeere
  • Konsistenz: sehr cremig, etwas dickflüssiger als die anderen beiden
  • Fazit: super lecker, mein persönlicher Favorit unter den Test-Smoothies
________________________________________________________________________

Der Preis

Ich muss ganz ehrlich sagen - preislich haben es die Buah Smoothies schon in sich! Eine kleine Packung reicht genau für einen Smoothie (ca. 220 ml) und kostet heruntergerechnet fast 3,50 Euro. Das ist gar nicht so wenig, besonders wenn man den Smoothie regelmäßig trinken will. Lohnt sich der Preis? Ja! Ich bin von der Qualität so überzeugt, dass ich auch 3,50 Euro ausgeben würde. Wenn du die 440 ml Variante im Buah Online-Shop kaufst, bezahlst du außerdem noch weniger.

Fazit

Ich denke, dass ich weiterhin, besonders bei größeren Mengen, ganz frische Zutaten bevorzugen werde, aber die Buah Mischungen sind eine praktische Ergänzung zum regelmäßigen Smoothie-Programm. Sie sind nicht nur super gesund, sondern schmecken auch total lecker! Ein großer Pluspunkt ist auf jeden Fall die einfache Zubereitung und der geringe Aufwand - Packung auf, Inhalt in den Mixer geben, Wasser dazu, pürieren und fertig! Außerdem kannst du die Smoothies noch mit den Zutaten deiner Wahl pimpen und zum Beispiel Feldsalat oder Superfoods wie Weizengraspulver oder Matcha hinzufügen. Auf jeden Fall eine gute Sache :-)

 

Kennt ihr die Buah Smoothies schon? Klingen sie für euch interessant? Welche Mischung wäre euer Favorit?

Stay tuned and vegan,
Juliane

1 Kommentar

  1. Liebe Juliane,
    liebe Leser,
    gerne möchten wir euch darauf hinweisen, dass Buah derzeit eine Crowd Buying Kampagne auf www.series-zero.eu gestartet hat. Schaut doch mal vorbei!
    Herzliche Grüße,
    Euer Series Zero Team

    AntwortenLöschen

Hier darfst du deinen Kommentar hinterlassen :)