Rezept-Tipp: Green Popeye Smoothie mit Vitaminkick

 
Vor kurzem habe ich den Spinat im grünen Smoothie für mich entdeckt. Vorher habe ich mich da nicht rangetraut, aber in der richtigen Kombi schmeckt er einfach nur großartig. Seitdem probiere ich immer wieder ein paar neue Kreationen aus, die alle mega lecker schmecken. Heute hatte ich aber ein besonderes Highlight, welches ich unbedingt mit euch teilen möchte. Hier ist das Rezept für euch, probiert es aus! :-)

 
Wie immer könnt ihr das Rezept variieren und einzelne Zutaten ersetzen. Der Green Popeye Smoothie ist nicht nur eine Vitalstoffbombe, er schmeckt auch noch wahnsinnig lecker. Und macht dank des Spinats natürlich besonders stark ;-)
 
___________________________________________________________________________
 

IHR BRAUCHT

(für ein großes Glas)
 
- 1 Banane
- 1 Apfel
- 1 Kiwi
- 1 Hand voll Baby-Spinat
- 3-4 Blättchen Minze
- 1 TL Matcha
- 1 Messerspitze Vanille
- 250 ml Wasser
- 2-3 Eiswürfel
 
 

ZUBEREITUNG

 
- Banane schälen, Apfel halbieren und entkernen
- Kiwi aufschneiden und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen
- Obst und alle anderen Zutaten in den Mixer geben
- alles auf höchster Stufe 20-30 Sekunden pürieren, bis ein cremiger Smoothie entsteht
- ins Glas füllen und genießen :-)
 
 
___________________________________________________________________________
 
Der Green Popeye Smoothie schmeckt durch das Obst schön süß, gleichzeitig verleiht der Spinat ihm eine etwas herbe Note. Die Minze schmeckt man ebenfalls sehr heraus (wenn ihr das nicht mögt, lasst sie weg oder nehmt nur 1-2 Blättchen), sie gibt dem Ganzen einen echten Frischekick.

 

Was sind eure liebsten Green Smoothie Rezepte? Wie schmeckt euch mein Popeye Smoothie?

 
Stay tuned and vegan,
 
 
Juliane
 
 

Kommentare

  1. Bester Smoothie Ever!!!! Schmeckt auch mit Feldsalat statt Spinat:)

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, Feldsalat mag ich auch sehr! :)

    AntwortenLöschen

Hier darfst du deinen Kommentar hinterlassen :)