+++++ BLOGPARADE "No Eggs on Easter" +++++ Zeig uns dein liebstes Osterrezept!

Hast du Lust, gemeinsam mit uns das Osterfest zu rocken und tolle Inspirationen zu bekommen? Hast du Lust, andere Blogger kennenzulernen und dich mit ihnen zu vernetzen? Dann mach mit bei unserer neuen Blogparade "No eggs on easter" vom 15. März - 5. April und zeig uns deine Idee für ein tierfreundliches Ostermenü! Egal ob Hauptspeise oder Dessert, ob zuckerfrei oder Rohkost - deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Einzige Regel: deine Kreation sollte frei von allen tierischen Bestandteilen sein. Happy Easter! 
 

 

Was ist eine Blogparade überhaupt?

 
Eine Blogparade ist eine Aktion, bei der mehrere Blogger über das gleiche Thema schreiben. Der Veranstalter legt ein bestimmtes Thema fest und ruft andere Blogger-Kollegen und -Kolleginnen zum Mitmachen auf. Somit gibt es nicht nur unzählige interessante Beiträge, man kann auch super neue Leute und vor allem neue Blogs kennenlernen. Am Ende werden alle Artikel in einem großen Beitrag gesammelt und verlinkt.
 

Wer sind wir und wie kommen wir auf diese Idee?

 
Ostern steht vor der Tür und gerade für Vegan-Anfänger ist es nicht so leicht, leckere vegane Alternativen zum herkömmlichen Lammbraten und Hefezopf zu finden. Vielleicht kommt sogar die Familie zu Besuch und steht der veganen Ernährung eher kritisch gegenüber. Da braucht ihr natürlich ein Rezept, was so richtig rockt und alle umhaut! Deshalb haben Eileen vom Blog Veggie & Vegan und ich uns gedacht - eine Blogparade ist genau das Richtige! So bekommt ihr die nötige Inspiration und jede Menge tolle Ideen für das perfekte Menü. 
 
 
 
 
Ihr habt Lust mitzumachen? Los geht´s! Wir würden uns freuen, wenn ihr den Beitrag teilt und weiter verbreitet, damit am Ende möglichst viele schöne Rezepte zusammenkommen! Wir freuen uns total und wünschen euch viel Spaß :-)
 

Was kommt bei dir Ostern auf den Tisch?

 
 
 
Stay tuned and vegan,
 
 
Juliane & Eileen
 
 
 

 

Kommentare

  1. Hallo ihr Lieben,

    ich habe zwei Sachen: einmal das super leckere vegane Mousse au chocolat http://www.vegane-kueche.com/2013/12/veganes-mousse-au-chocolat.html ohne Tofu ;-)

    und unseren Himbeer-Kokosflicken-Joghurtdessert
    http://www.vegane-kueche.com/2013/12/himbeer-kokosflocken-joghurtdessert.html

    Liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Janina,

    danke für deine Rezepte! Kannst du vielleicht noch unser Blogbild dort mit reinpacken, sodass wir am Ende sehen, dass diese Artikel für die Blogparade gedacht sind? Das wäre toll :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Huhu! Eine schöne Idee :) Ich hab dich übrigens in meine Liste aufgenommen.
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe hier ein tolles Osterrezept für eure Blogparade: zarte Orangen- Butterhäschen!
    Zusätzlich gibt es hierzu ein give-away auf meinem Blog um das Osterfest zu versüßen :)

    http://gluecksgenuss.blogspot.de/2015/03/give-away-rezept-fur-zarte-orangen.html

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben letztes Jahr zu Ostern diese leckeren Cupcakes gemacht, die super angekommen sind:
    www.simply-vegan.org/rezepte/vogelnester-cupcakes

    Mehr Rezepte zum Oster-Brunch habe ich gerade in einem Blog-Artikel gesammelt! :) (www.simply-vegan.org/aktuelles/rezepte-für-ostern)

    Ich wünsche allen schöne Ostertage! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin mit einem Hasenkuchen dabei. Frohe Ostern auch von mir!

    AntwortenLöschen
  7. bei mir gibt es einen veganen "Spiegelei - Kuchen" ;-)
    http://beveggie-goingvegan.blogspot.de/2015/04/rezept-der-woche-veganer-spiegelei.html
    Frohe Ostern!!!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  8. Hey, tolle Idee (: Gestern hab ich auf meinem Blog einen osterlichen Karotten-Kokos-Kuchen veröffentlicht!
    http://kraft-futter.blogspot.de/2015/04/roher-karotten-kokos-kuchen.html

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee!
    Ich bin auch dabei und hab mir was gesundes, kleines einfallen lassen. =)
    http://traumfrei.blogspot.de/2015/04/blogparade-noeggsoneaster-leckere.html
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Hey,

    ich habe für die Blogparade vegane Osterlämmer gebacken: http://lart-culinaire.blogspot.de/2015/04/omas-osterlamm-vegan.html

    Liebe Grüße und schöne Ostertage :-)

    AntwortenLöschen
  11. Und noch ein Karottenkuchen:
    http://beveggie-goingvegan.blogspot.de/2015/04/samstagskaffee-91-mit-karottenkuchen.html

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  12. So und ich steige mit einer Frühstücksidee für den Osterbrunch mit ein :
    http://veggieundvegan.de/fruehstuecksruehrei-mit-pilzen/

    Und einem leckeren, simplen und schnell gemachten Nudelgericht (falls es wie bei mir nur Lammbraten gibt ;-) )
    http://veggieundvegan.de/bandnudeln-mit-paprika-mandel-sauce/

    Euch allen frohe Ostern !!

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für eure tollen Rezepte! In den nächsten Tage werde ich dann eine Übersicht online stellen. Vielen Dank, dass ihr mitgemacht habt! :-)

    AntwortenLöschen

Hier darfst du deinen Kommentar hinterlassen :)