Vitaminpower: leckeres Apfel-Bananen-Püree mit Chiasamen


Mit diesem Beitrag melde ich mich offiziell zurück ;-). Die letzten zwei Wochen waren ziemlich stressig, denn wir sind umgezogen und dank diverser Kisten & Kartons herrschte das blanke Chaos. Ans Bloggen war dabei nicht zu denken, doch das wird jetzt nachgeholt! Heute gibt es gleich mal einen persönlichen Tipp gegen die Erkältungswelle, die momentan wieder herumgeht. Mein selbstgemachtes Apfel-Bananen-Püree mit Chiasamen versorgt euch mit jeder Menge wichtiger Mineralstoffe und Vitamine und schmeckt dazu auch noch fantastisch. Probiert es aus :-)

Äpfel enthalten über 30 Mineralstoffe und Spurenelemente, Bananen versorgen euch mit Kalium und Magnesium, die nährstoffgeladenen Chiasamen sind sogar echte Allroundtalente. Die Mischung ist zusammen also super für den Körper und für eure Gesundheit!
________________________________________________________________________

IHR BRAUCHT

- 1 große reife Banane
- 1 mittelgroßen Apfel
- 1 Prise gemahlene Vanille
- 2 EL Chiasamen
- 150 ml Wasser

ZUBEREITUNG

- Banane schälen und Apfel entkernen
- beides zusammen mit Chiasamen und Wasser in den Mixer geben
- 1 Prise Vanille hinzufügen und auf höchster Stufe 20-30 Sekunden pürieren
________________________________________________________________________
Einfacher geht´s doch kaum, oder? Die Banane sollte schon sehr reif sein (am besten gelb-braun), denn dann schmeckt sie besonders lecker und gibt dem Pürree eine sehr süße Note. Die Vanille ist im Rezept natürlich kein Muss, gibt dem Ganzen aber noch mal ein tolles Aroma. Das Apfel-Bananen-Püree ist als Dessert, für zwischendurch oder zum Oatmeal/Hirsebrei perfekt geeignet. Viel Spaß beim Ausprobieren! :-)
Stay tuned and vegan,
Juliane

1 Kommentar

  1. Mmmmmh, das probier ich jetzt gleich mal aus. Ich hab eine ganz reife Banane hier... ;-)

    AntwortenLöschen

Hier darfst du deinen Kommentar hinterlassen :)