Frühstück-Tipp: Rohkost Schoko-Chiapudding mit Birnen und Minze

Unsere Rohkost-Woche läuft hervorragend und heute hatte ich das wohl beste Frühstück seit langem! Die Kombination aus Schoko-Chiapudding, Birnen und Minze ist einfach köstlich und dazu auch noch sehr einfach in der Zubereitung. Der Pudding sättigt gut und liefert durch die Chiasamen jede Menge Calcium und Eiweiß. Hier gibt´s das einfache Frühstücksrezept.

Über Chiasamen habe ich ja schon öfter berichtet und hatte heute mal wieder richtig Lust auf einen leckeren Pudding. Für alle, die Chiasamen immer noch nicht kennen, ist das folgende Rezept quasi ein Muss ;-)
___________________________________________________________________________

 

IHR BRAUCHT

- 3 EL Chiasamen
- 200 ml selbstgemachte Mandelmilch (Rezept gibt es hier)
- 3 TL Kakao (am besten in Rohkost-Qualität)
- 1 Birne
- 2-3 Blättchen Minze
- Kokosflocken optional

ZUBEREITUNG

- in einer Schüssel Kakao in die Mandelmilch geben
- Chiasamen in die Kakaomilch geben und gut verrühren
- 15-20 Minuten quellen lassen, ab und zu umrühren
- in der Zwischenzeit Birne klein schneiden und Minzblättchen waschen
- alles auf dem Chiapudding verteilen und mit Kokosflocken toppen


___________________________________________________________________________
Wie immer könnt ihr auch einfach eine Milch- und Obstsorte eurer Wahl nehmen, meine Ideen sollen nur als Anregungen dienen :-). Wenn ihr den Pudding in Rohkost-Qualität genießen wollt, solltet ihr die Milch unbedingt selbst machen und auch drauf achten, dass der Kakao in Rohkost-Qualität zur Verfügung steht. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Was sind eure Lieblings-Frühstücksrezepte? Mögt ihr Chiapudding auch so gern?

Stay tuned and vegan,
Juliane

Keine Kommentare

Hier darfst du deinen Kommentar hinterlassen :)